Imprimer

Die „Christus-Kapelle“ auf der Schütte geht ihrer Vollendung entgegen

Artikel SÜDWEST PRESSE / NECKAR-CHRONIK vom 01.06.2015Die Arbeiten an der von Campingplatz- Betreiber Reinhold Kuch errichteten „Christus“-Kapelle gehen ihrer Vollendung entgegen. Die Christusfigur ist bei einem bekannten Holzschnitzer in Kastelruth in Südtirol in Auftrag gegeben und bald kann dieser Ort der Stille auf dem Horber Hausberg, der „Schütte“, genossen werden.

Die „Christus-Kapelle“ wird am 30. August im Rahmen des zweiten Horber „Leonhard-Ritts“ feierlich von Diakon Klaus Konrad und dem evangelischen Stadtpfarrer Michael Keller eingeweiht, und zwar ökumenisch.
Campingplatz-Betreiber Reinhold Kuch preist die Ruhe, die von dieser Stelle inmitten der ehemaligen Wildnis zwischen Boulclub Horb und Gaststätte ausgeht.

Jetzt Artikel lesen